Geburtsreportage. Geburtsfotografie Hamburg.

Echt. Pur. Achtsam. Heilig.

Jede Geburt ist ein Wunder. Es gibt kaum ein Ereignis, welches so intim, kraftvoll und bedeutsam ist. Die Geburt ist ein Ende und ein Anfang zugleich, denn man wird nach der Geburt nie wieder so sein wie vorher. Sie ist ein Geschenk. Jede Geburt ist einmalig. Jede Geburt ist unvergesslich. 

Ich möchte dieses heilige und magische Ereignis für euch in authentischen Bildern als Geburtsreportage festhalten. Ich dokumentiere deine Geburt sensibel und einfühlsam.
Ich fühle mich geehrt, diese Reise für dich dokumentieren zu dürfen.

portfoliofamilie-geburt-gesucht

"Es GIbt Momente, dIe kann man nIcht In Worte Fassen... nur FüHlen." 
Damaris WIeser 

"Es GIbt Momente, dIe kann man nIcht In Worte Fassen... nur FüHlen." 
Damaris WIeser 

"Es GIbt Momente, dIe kann man nIcht In Worte Fassen... nur FüHlen." 
Damaris WIeser 

"Es GIbt Momente, dIe kann man nIcht In Worte Fassen... nur FüHlen." 
Damaris WIeser 

Fragen und Antworten zu Geburtsreportagen Hamburg.

Hast du schon eine Geburt fotografiert?

Nein, das habe ich nicht. Deswegen bin ich momentan auf der Suche nach einer Portfoliofamilie, die mit mir diesen Anfang wagen möchte. Ich freue mich auf das neue Abenteuer und bin dankbar für euer Vertrauen.


Ist die Begleitung als Portfoliofamilie kostenlos?

Eine Geburtsreportage kostet i.d.R. zwischen 1.500 € und 2.000 €. Für die Portfolio-Geburtsreportage berechne ich 50o € innerhalb Hamburgs.
Eine Geburtsreportage beinhaltet eine 24-Stunden-Rufbereitschaft, sie hat unbestimmte Dauer und kann zu jeder Tageszeit stattfinden. Ich finde, das ist ein großer Aufwand, der einen finanziellen Ausgleich rechtfertigt, auch bei einem Portfolioshooting. Außerdem bin ich eine erfahrene Fotografin. Bei deiner Geburt werden sicher magische Bilder entstehen, die euch für immer bleiben. 

Können wir dich auch für eine Geburtsreportage buchen, ohne dass wir bereit sind, für unsere Geburtsfotos Veröffentlichungserlaubnis zu erteilen?

Ja, natürlich. Schreibt mich gerne an!

Lernen wir dich vor der Geburt kennen?

Wir treffen uns auf jeden Fall und lernen uns kennen. Ihr dürft euch auch während der Schwangerschaft jederzeit bei Fragen oder Unsicherheiten bei mir melden.

Können wir etwas für unsere Geburtsreportage vorbereiten?

Es gibt ein paar Details, die wir bei unserem Kennenlerntermin besprechen werden. 

Wie lange bist du für uns in Rufbereitschaft? Wann kommst du zur Geburt dazu?

Meine Rufbereitschaft für euch beginnt eine Woche vor dem errechnetem Termin und dauert bis zu dem Tag, an dem euer Baby entscheidet zu kommen. Diese 24-Stunden-Rufbereitschaft ist im Buchungspreis enthalten. Macht sich euer Baby außerhalb dieses Zeitraums auf den Weg, dann versuche ich alles möglich zu machen, um dabei sein zu können. 

Grundsätzlich bleiben wir immer im Kontakt und halten uns auf dem Laufenden.
Sobald ihr merkt, dass die Geburt beginnt, ruft ihr mich an und wir bleiben telefonisch in engen Kontakt.
Wenn die Wehen regelmäßig ca. alle 5 Minuten kommen, komme ich dazu und begleite die Geburt als Fotografin ab der späten Eröffnungsphase. Nach der Entbindung bleibe ich noch ca. 1–2 Stunden bei euch und fotografiere die ersten Stunden mit eurem Baby.

Kostet es mehr, wenn die Geburt länger dauert?

Wie lange eine Geburt dauert, ist sehr individuell. Der Preis ist pauschal, egal ob ich 2 oder 12 Stunden bei euch bin.

Filmst du auch bei der Portfolio-Geburtsreportage?

Ja, ich habe auf jeden Fall auch Sequenzen aufzunehmen und es ausprobieren, da ich tendenziell auch Geburtsfilm anbieten möchte.
Je nachdem, wie die Geburt verläuft, kann ich es nicht 100% garantieren.

Interesse oder Fragen?

Du planst eine Hausgeburt in oder um Hamburg und interessierst dich für eine Geburtsreportage?

Lass uns kennenlernen und gemeinsam Pläne schmieden. Ich freue mich auf euch!

© Polina Subbotina 2022 Impressum | Datenschutz

© Polina Subbotina 2021  |  Impressum  |  Datenschutz

© Polina Subbotina 2021  |  Impressum  |  Datenschutz 

instagram_rund
fb_rund